Herzlich Willkommen

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Als Kantonsrat setze ich mich konsequent für unsere Freiheit ein! Denn die Freiheit und die Selbstbestimmung sind Garanten für unseren Wohlstand, einen erfolgreichen Kanton Schwyz und eine Schweiz mit prosperierender Zukunft.

Ihre Meinung interessiert mich und für Ihre Anliegen habe ich immer ein offenes Ohr. Sie dürfen mich jederzeit gerne kontaktieren.

Freundliche Grüsse
Sämi Lütolf

Newsletter abonnieren

Stellungnahme: Sollen Linke und Nette die Schweiz zerstören? 2000 963 Samuel Lütolf

Stellungnahme: Sollen Linke und Nette die Schweiz zerstören?

Samuel Lütolf, Präsident Junge SVP Kanton Schwyz und Befürworter der Werbekampagne, erklärt die Gründe: «Es ist sehr wichtig, dass die SVP Aufklärungsarbeit leistet. Als einzige Partei wehrt sie sich gegen die völlig unverantwortliche Politik der Linken und Netten, welche die Schweiz aushöhlt.»

EU-Waffenrecht ist nutzlos und unnötig 1800 1350 Samuel Lütolf

EU-Waffenrecht ist nutzlos und unnötig

Um den Terrorismus zu bekämpfen hat die EU ihr Waffenrecht verschärft. Als Mitglied des Schengen-Raums soll die Schweiz die entsprechenden Bestimmungen nun auch übernehmen. Dass terroristische Attentate jedoch praktisch ausnahmslos mit illegalen Waffen begangen werden, scheinen die EU-Bürokraten schlicht übersehen zu haben. Das neue EU-Waffenrecht ist ein nutzloses und unnötiges Gesetz. Es bestraft all jene,…

Nationalratskandidatur! 2000 876 Samuel Lütolf

Nationalratskandidatur!

Am 27. April nominierten mich die Mitglieder der JSVP Kanton Schwyz in Oberarth für die Nationalratsliste. Ich freue mich daher als Kandidat der Jungen SVP für den Nationalrat zu kandidieren. Mein Ziel ist es unsere schweizerischen Werte und Gepflogenheiten zu verteidigen! Ich möchte weiterhin in einer freien uns sicheren Schweiz leben. Ich freue mich wenn…

Das STAF-Monsterwerk ist weder nachhaltig noch ehrlich 1200 800 Samuel Lütolf

Das STAF-Monsterwerk ist weder nachhaltig noch ehrlich

Am 19. Mai stimmen wir über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) ab. Bei Annahme der Vorlage soll die AHV zusätzliche 1.2 Milliarden Franken aus 0.3% höheren Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbeiträgen erhalten, dies als «sozialer Ausgleich» für 2 Milliarden Ausfälle bei den Unternehmenssteuern. Das bedeutet die AHV-Beiträge der mittelständischen Bevölkerung werden erhöht, um die Senkung der…

Jungunternehmer, Küssnachter und seit Kurzem neuer JSVP-Präsident 1804 1584 Samuel Lütolf

Jungunternehmer, Küssnachter und seit Kurzem neuer JSVP-Präsident

«Freier Schweizer» vom 22. März 2019 (PDF)  Er ist Jungunternehmer, Küssnachter und seit Kurzem Präsident der Jungen SVP im Kanton Schwyz. Ein Gespräch mit Samuel Lütolf über Politik und Provokation. von Matthias Niederberger, erschienen in der Freitags-Ausgabe des «Freien Schweizers» vom 22. März 2019 Am 9. März wurden Sie zum Präsidenten der JSVP Schwyz gewählt.…

Weder Fortschritt noch Verbesserung – NEIN zur Teilrevision der Nutzungsplanung 1068 770 Samuel Lütolf

Weder Fortschritt noch Verbesserung – NEIN zur Teilrevision der Nutzungsplanung

Im direkten Vergleich zwischen der Vorlage zur Revision des Zonenplans, welche 2013 abgelehnt wurde und der neuen Vorlage, über welche wir am Sonntag 10. Februar 2019 abstimmen, kann man keine wirklichen Unterschiede feststellen (Einzig einige umstrittene Grundstücke wurden in der neuen Vorlage ausgenommen). Hinsichtlich der Tatsache, dass 2013 erst eine Rüge des Verwaltungsgerichts den Bezirksrat…

Nein zur schädlichen Zersiedelungsinitiative 4000 1458 Samuel Lütolf

Nein zur schädlichen Zersiedelungsinitiative

Die Junge SVP Kanton Schwyz hat zur Zersiedelungsinitiative einstimmig die Nein-Parole beschlossen. Das Problem der Zersiedelung und des Verschleisses an Kulturland durch die rege Bautätigkeit wird durch die JSVP anerkannt. Voll auf die Bremse zu treten und den gesamten Bestand an Bauland von heute auf morgen einzufrieren, ist jedoch klar das falsche Rezept. Innerhalb der…

In der Schweiz hat das Volk das letzte Wort 2200 2391 Samuel Lütolf

In der Schweiz hat das Volk das letzte Wort

Seit über 150 Jahren hat uns die direkte Demokratie Kontinuität, gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Sicherheit und eine Leben in Freiheit beschert. Wir haben nicht die besseren Politiker als andere Länder, sondern ein einzigartiges Staatssystem. Bei uns hat das Volk das letzte Wort. Seit einigen Jahren wird das bewährte Schweizer System aber immer je mehr in Frage…

Nein zu Fair-Food! 1349 569 Samuel Lütolf

Nein zu Fair-Food!

Links-Grüne Kreise haben die Fair-Food-Initiative lanciert. Ziel: Die Qualität der in der Schweiz verkauften Lebensmittel, soll verbessert werden. Weg zum Ziel: Noch strengere Vorgaben, noch mehr Gesetze und noch schärfere Kontrollen, sowohl für inländische Lebensmittel wie auch für importierte Produkte. Die Schweiz ist doch bereits heute weltweit eines der führenden Länder, was die Qualität von…

NEIN zum Biberhof 2400 1144 Samuel Lütolf

NEIN zum Biberhof

Der Kauf des Biberhof-Asylheims ist klar abzulehnen. Der Preis für die Immobilie ist mit 5.4 Mio zu hoch, zudem sind die zusätzlichen Kosten für Renovation und Unterhalt für das marode Gebäude noch nicht einmal eingerechnet. Die sehr volatilen Asylzahlen kann niemand voraussagen, deshalb ist es falsch, dass mit dem Kauf Geld gespart werden kann. Im…